Zurück Date 13.12.2020

Aktive Beteiligung der Mitarbeiter sichert den nachhaltigen Erfolg

Ein funktionierendes Managementsystem, in dem sich die Mitarbeiter und Beschäftigten aktiv einbringen können, ist eine der effektivsten Methoden die eigenen Abläufe zu verstehen, Prozesse zu optimieren, Ressourcen und Energie zu sparen und das Unternehmen kontinuierlich zu entwickeln.

Am Standort Greven haben wir bereits Mitte der 90er Jahre ein Managementsystem für Qualität (ISO 9001:1994) eingeführt. Dies war gleichzeitig der Grundstein für eine mittlerweile über 25 Jahre andauernde Entwicklung hin zu unserem Ganzheitlichen Managementsystem für Qualität, Hygiene, Umweltschutz, Energie sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz. Lagen die Schwerpunkte anfangs noch in der Sicherung einer gleichbleibenden Produktqualität, wurde nach und nach die Ausrichtung an die sich ändernden Marktanforderungen angepasst. Um dem eigenen Anspruch, den Anforderungen der Kunden und dem steigenden Interesse der Endverbraucher gerecht zu werden, verlagert sich der Fokus im Managementsystem zunehmend in Richtung Nachhaltigkeit.

“Bei der SOPRONEM bedeutet Nachhaltigkeit, die Umweltfaktoren gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu betrachten”

Frank Kiewit, Leitung Managementsysteme bei der SOPRONEM Greven GmbH
SUSTAYN
SUSTAYN

Wir unterstützen als Praxis-Partner das Pilotunternehmen SUSTAYN aus Essen, mit dem Unternehmen nachhaltige Aktionen und Projekte nach dem Crowdfunding Prinzip initiieren können. Mittels Gamification werden Mitarbeiter zum Mitmachen motiviert, ihnen gleichzeitig Handlungs- und Gestaltungsspielräume gegeben und sie so befähigt, Nachhaltigkeit aktiv mitzugestalten. Die Themenfelder orientieren sich an den UN-Nachhaltigkeitszielen und umfassen dabei u.a. Maßnahmen aus den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz, Mobilität sowie soziales Engagement. Die App-basierte Plattform befindet sich derzeit in der Erstellung.

“Zur Erreichung unserer festgesetzten Ziele ist insbesondere das persönliche und individuelle Engagement der Mitarbeiter gefragt. Wir verstehen das Projekt als Chance zur kreativen Einbindung der gesammelten Erfahrungen und Expertisen der Mitarbeiter im Arbeitsalltag”

Tobias Henke, Ansprechpartner der SOPRONEM für SUSTAYN

Derzeit wird an der Erstellung der App gearbeitet. SOPRONEM ist als Praxis-Partner bereits jetzt „mittendrin“! Weitere Infos zum Projekt SUSTAYN

www.sustayn.de SUSTAYN
A.I.S.E. Charter

Bereits mit der Übernahme des Standortes Greven durch die SOPRONEM Greven GmbH wurde entschieden, aktives Mitglied der freiwilligen Nachhaltigkeitsinitiative unserer Branche zu werden. Wir liefern seit Beginn Zahlen, Daten und Fakten für die Nachhaltigkeitsindikatoren an die Zentrale der A.I.S.E. Charter. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Aktivitäten dazu beitragen, dass sich eine breite Öffentlichkeit kontinuierlich über unser Mitwirken zum Schutze der Umwelt informieren kann. Unser Engagement schlägt sich u.a. in den Report der Initiative Jahr für Jahr nieder

Weitere Infos zur A.I.S.E. Charter

www.sustainable-cleaning2020.com/home/reports